In einem Bächlein helle...


Über Jahrtausende haben sie sich ihren Weg gebahnt, die Wilden Wasser im Nationalpark-FerienLand, die sich von den höchsten Erhebungen des Mittelgebirges ihren Weg zur Donau bahnen. Das Spiel von Licht und Schatten lassen Schluchten- und Klammwanderungen im Bayerischen Wald zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Die Saußbachklamm
Als tiefe Schlucht erstreckt sich die Saußbachklamm südlich von Waldkirchen. Sie ist eine Naturschönheit ersten Ranges. In jahrtausendelanger unermüdlicher Arbeit verrichtete hier die ...
Wildbachklamm Buchberger Leite
Die Buchberger Leite zwischen Ringelai und Freyung gehört zu den beeindruckendsten Schluchtlandschaften Bayerns, ausgezeichnet mit dem Siegel "Bayerns schönste Geotope". Geröllreiche Bäche, steile ...
Naturjuwel Steinklamm
Die „Wildromantische Steinklamm" zwischen Grafenau und dem Glasmacherort Spiegelau zählt seit jeher zu den "sehenswürdigsten Naturmerkwürdigkeiten" des Bayerischen Waldes. Die tosenden Wasser der ...
Die "Schwarze Perle" Ilz
Im bayerisch - böhmischen Grenzgebiet entspringt aus vielen kleinen Bächen in den Kammlagen des Bayerischen Waldes das letzte große Wildwasser Ostbayerns – die ...
Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/standard/schlagzeilen/preisgekroent-schwarz-und-w.jpg

/bilder/standard/schlagzeilen/pinselohr-und-wolfsgeheul.jpg